P. Gesthuisen, hier beim Festgottesdienst am 15. August 2015

Abschied

Am 30 September 2015 feierten wir in der Hauskapelle Abendmesse. Nein, nicht wie gewohnt: es war die letzte Eucharistiefeier, die wir zusammen mit unserem bisherigen Spiritual, P. Johannes Gesthuisen SJ, an diesem Mittwoch in unserer Kapelle feierten.

Seit sieben Jahren war P. Gesthuisen bei uns in Brig. Er hat sich in dieser Zeit mit grosser Hingabe um das seelische Wohlergehen von uns Schwestern bemüht. Besonders in der Pflegeabteilung war er häufig zu sehen, er hörte zu, sprach ein ermutigendes Wort, feierte um den Tisch in der Stube immer wieder mal Eucharistie, damit auch betagte und nicht mehr so mobile Schwestern direkt teilnehmen konnten.

Da manche von uns etwas hörbehindert sind, erhielten wir viele seiner Ansprachen und Predigten auch schriftlich. Kurz und gut: der Herr kennt den immensen Einsatz seines Dieners.

Jetzt wird P. Gesthuisen nach München an die St. Michaelskirche übersiedeln. Wir danken für alles, was er uns geschenkt hat, wünschen einen guten Start am neuen Ort und Gottes reichen Segen für sein weiteres Wirken.

(02.10.2015/MP)
«« zurück zu den News