Ich bin der Weg

Sommerzeit - Wanderzeit!

Unterwegs

Ein Leben lang sind wir unterwegs ...

Zum Glück lädt hin und wieder eine kleine Bank zum Innehalten ein - auch im Leben.
Und hoffentlich nicht nur in der Sommerzeit, sondern auch nachher, im Alltag.
In der Rast klärt sich die Richtung,
atme ich durch
komme ich zu mir selbst.

Und wie anders schreite ich nachher wieder aus,
zielgerichtet,
frisch, mit Schwung
wie mit neuen Kräften.

Ähnlich betrachtet der hl. Ignatius sein Leben als ein Pilgern.

Der Pilger hat ein klares Ziel - meist eine Stadt Gottes.

Jerusalem, Rom,
Santiago de Compostela,
Einsiedeln, Lourdes,
Glis, Guadalupe,
Lisieux, Assisi, Padua ...

Auch an den Orten von Heiligen erhofft der Pilger eine Begegnung mit Gott, mit dem ganz Anderen.

Ähnlich geht mein Leben auf Gott zu.

... auf Gott zu?  ... wirklich? ... oder laufe ich ganz andern Zielen nach?

Ich lade Sie ein, immer wieder eine kurze Rast einzuschalten und Ihr Herz auf Ihr eigentliches Ziel auszurichten.

Einen erfrischenden Sommer wünscht Ihnen allen
Sr. Petra

(Juli 2018)

Ein Herz  -   Archiv 2018   -   .